Es sind nun einige Tage seit meinem Besuch des eat&Style Food-Festivals vergangen. Die von mir entdeckten Highlights der Messe, konnte ich bereits zu Hause ausgiebig testen. In diesem Blogpost möchte ich etwas ausführlicher auf die drei Produkte eingehen.

1. Messer / Spiralschneider

Kochen bereitet mir Spaß und ich probiere gerne neue Rezepte aus. Interessant für mich wird es, wenn bei den Rezepten Zeitangaben zu finden sind. Ich schaffe es nämlich so gut wie NIE in der vorgegebenen Zeit das entsprechende Gericht zuzubereiten. Beim Schälen und Schneiden soll mir nun meine neueste Küchenerrungenschaft helfen… Das Messer wird mit einem kleinen Aufsatz versehen, welcher beim Schneiden für den gleichen Abstand zwischen Klinge und Lebensmittel sorgt. Dieser kann auf zwei verschiedene Arten angebracht werden: zum schälen oder Streifen schneiden, wie zum Beispiel für Bratkartoffeln oder Zucchinistreifen für eine Gemüse-Lasagne.

Das Messer mit dem Aufsatz habe ich zusammen mit einem weiteren Highlight erworben: einem Spiralschneider. Ofengemüse wie Kartoffeln, Süßkartoffen oder Zucchini werden bei mir ab sofort in Spiralform serviert. Um die Küchenabfälle möglichst gering zu halten, wird das ausgehöhlte Gemüse für andere Gerichte genutzt, beispielsweise befüllte Zucchinibötchen mit Hackfleisch und Feta.

2. Zitronenentsafter & Saftspender

Mit dem praktischen Entsafter muss ich die Zitrone nicht mehr halbieren und ausdrücken. Dank des Saftspenders, kann ich den Zitronensaft nach Belieben portionieren. Da bei mir Zitronen eher selten zum Einsatz kommen, freue ich mich darüber, dass diese nun im Kühlschrank bis zu 8 Tage haltbar sind und Zitronensaft spenden.

Entsafter

3.Algennudeln

Ich esse nicht oft Nudeln, doch hin und wieder verspüre ich Lust auf Pasta. Nach einer Portion Spaghetti Bolognese tritt bei mir schnell ein Gefühl von Müdigkeit und Trägheit auf. Oftmals fühlt es sich so an, als ob ich einen Stein im Magen hätte. Als ich auf der Messe den Stand mit den Algennudeln sah, wurde ich sofort neugierig. 100 % Seetang, glutenfrei, organisch und low carb: das musste probiert werden! Ich war auf einen intensiven Algengeschmack vorbereitet, doch zu meiner Überraschung schmeckten die Algen-Tagliatelle sehr mild. Mich haben sie auf Anhieb angesprochen und überzeugt. Algen-Tagliatelle wird es in meiner Küche von nun an öfter geben.