straffe Arme & Schultern

Mittlerweile haben wir den Sonnenmonat Juni erreicht. Die Temperaturen steigen langsam aber sicher. Immer öfter greifen wir zu unserer Sommergarderobe: Flip Flops, Shorts, T-Shirts, Sonnenbrille… Das Wetter lädt dazu ein, Zeit in der Sonne und an der frischen Luft zu verbringen. Doch sind wir tatsächlich für den Sommer bereit? Haben wir uns unseren Wunschkörper für den Sommer im Winter erarbeitet? Wenn ich mich im Park umschaue, habe ich oft den Eindruck als würden viele Jogger um ihr Leben rennen! Wenn eine Person keuchend, schnaufend und mit rot angelaufenem Kopf an mir vorbeiläuft, denke ich mir dann auch manchmal: „Sport ist Mord!” (in diesem Fall wahrscheinlich schon! 😉 ).

Auf den letzten Drücker wird noch mal Gas gegeben um die im Winter angefutterten Kilos (am Besten innerhalb einer Trainingssession) wieder loszuwerden. Dabei sollte Sport und Bewegung an der frischen Luft Spaß machen…

Ich habe für Euch ein paar Übungsvorschläge zusammengestellt, die Ihr in Euer nächstes Lauftraining integrieren könnt. Versucht die nachfolgenden Übungen in einen Intervalllauf einzubetten. Lauft dabei auf Tempo für 3-5 Minuten und führt anschließend 8 – 12 Wiederholungen (oder 10 – 20 Sekunden halten) der jeweiligen Übung aus. Das ganze 3 – 5 Mal und ihr habt innerhalb einer halben Stunde ein klasse Ausdauer- und Armworkout gemacht.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Genießt das Wetter, bewegt Euch mit Freude und lasst den Sommer auf Euch zukommen!

Eure Alexandra